Granulat für Industrieklebstoff

Lieferzeit
2-6 Tage
14,99 €
Inkl. 20% Steuern
Auf Lager
SKU
100040

Bezeichnung: HG Granulat
Inhalt: 40 g
Funktion: Granulat zur deutlichen Verbesserung der Klebekraft
Artikelnummer: 100040

Ein Granulat um sie ewig zu binden
Das weiße und fein gemahlene Pulver lässt in Kombination mit dem HG-Extreme Industriekleber eine bombenfeste Schweißnaht entstehen, die selbst unter schwerer Belastung eine Ewigkeit lang hält. Durch die Kombination der zwei Komponenten entsteht eine chemische Reaktion, die wir Schweißnaht aus der Flasche nennen. Diese Verklebungen sind um ein Vielfaches stabiler als jene von herkömmlichen Klebstoffen.

Anwendungsgebiete der Schweißnaht aus der Flasche
Unser HG-Extreme Industrieklebstoff verbindet in Kombination mit dem Schweißpulver fast alle Materialien dauerhaft. Auch Spalten, Risse oder gar Löcher können mit der Schweißnaht aus der Flasche mühelos aufgefüllt und sicher verklebt werden. Selbst fehlende Materialien oder Gewinde können durch diese einzigartige Kombination wiederhergestellt werden, da die Klebemasse nach deren Aushärtung mechanisch bearbeitbar ist und sogar geschliffen, gebohrt und lackiert werden kann.

Die Anwendung des Granulats

1. OBERFLÄCHE GRÜNDLICH REINIGEN
Wunder kann die Schweißnaht aus der Flasche nur dann vollbringen, wenn die Oberflächen richtig vorbereitet wurden. Dazu muss die Bruchstelle von sämtlichen Verschmutzungen befreit und absolut trocken sein. Dafür empfiehlt sich der HG-Cleaner. Auch alte Klebstoffreste müssen entfernt werden. Ggf. kann die Bruchstelle auch aufgeraut werden.

2. GRANULAT AUFRIESELN
Die beiden zerbrochenen Teile werden nun zusammengefügt und das Granulat mit einer Pulverhöhe von 2mm aufgetragen. Bei Rissen oder Spalten wird das Granulat ebenfalls fein eingestreut. Ohne Klebstoff kommt es noch zu keiner chemischen Reaktion. Es ist möglich fehlendes Material wie in einem Loch mit Granulat aufzufüllen. Dazu einfach ein Klebeband zur Schalung verwenden. Jede Schicht sollte nicht höher als 2mm sein.

3. KLEBSTOFF AUFTROPFEN
Im nächsten Schritt wird das Granulat in wenige Tropfen Klebstoff getränkt. Dabei ist mit Vorsicht und Feingefühl vorzugehen, da die zwei Stoffe bei Kontakt umgehend miteinander reagieren. Die Schweißnaht wird stärker, je mehr Schichten aus Granulat und Industriekleber man benutzt. Für maximale Klebekraft sollte die Naht auf die Vorder- und Rückseite der Bruchstelle aufgetragen werden.

4. SCHWEISSNAHT AUSHÄRTEN LASSEN
Schon nach wenigen Minuten ist die Schweißnaht aus der Flasche vollkommen ausgehärtet und unglaublich belastbar. Sie kann mechanisch bearbeitet und lackiert werden. Die Endfestigkeit variiert je nach Material.

Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Granulat für Industrieklebstoff
Ihre Bewertung